Tel.: 02622/2117   Öffnungzeiten Mo.-Do. 08:00 – 12:15 Uhr & 13:00 – 17:00 Uhr     Fr: 08:00 -12:15 Uhr & 13:00 -15:00 Uhr     Sa. nach Vereinbarung!

WARTUNG


Regelmäßige Wartung ist für die Betriebs- und Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs zwingend notwendig. Wartungsarbeiten garantieren Ihre eigene Fahrsicherheit. Das gute Gefühl, mit intakter Technik unterwegs zu sein, rundet das Thema ab. Damit man nicht erst beim TÜV dumm aus der Wäsche guckt, sollte man sich über die richtige Wartung Gedanken machen. Denn nur mit einer regelmäßigen Kfz-Wartung können kleinere Mängel sofort behoben werden.


Wie oft sollten Sie ihr Auto warten lassen?

  • Unterschieden werden generell die große und die kleine Inspektion. Kleine Inspektionen werden Sie in der Regel in kürzeren Zeitabständen durchführen müssen als eine große Inspektion.

  • Bei der kleinen Inspektion wird meist ein Ölwechsel durchgeführt. Ebenso werden die Verschleißteile überprüft.Bei der kleinen Inspektion wird meist ein Ölwechsel durchgeführt. Ebenso werden die Verschleißteile überprüft.
  • Bei großen Inspektionen werden Verschleißteile mit größeren Wartungsintervallen überprüft und eventuell getauscht. Hierzu zählen Komponenten Ihres Autos wie die Zündkerzen, Bremsflüssigkeiten oder auch der Zahnriemen.

  • Die Wartungsintervalle werden meist mit einer Kilometerzahl und einem Zeitraum kombiniert angegeben. So müssen Sie beispielsweise eine Werkstatt aufsuchen, wenn sie entweder 20.000 Kilometer gefahren sind, oder die letzte Inspektion bereits zwei Jahre zurückliegt.

  • Daher sollten Sie beim Autokauf die vorgeschriebenen Intervalle und Ihre jährliche gefahrene Kilometerleistung vergleichen. Bei großen Fahrstrecken ist es ansonsten durchaus möglich, dass Sie alle sechs Monate zur Wartung müssen.

  • Sie können die Wartung oft auch in freien Werkstätten durchführen lassen und sind somit nicht unbedingt auf die teureren Vertragswerkstätten angewiesen. Hierbei ist es wichtig, dass die Arbeiten an Ihrem Kfz nach Herstellervorschrift erfolgen.

  • Halten Sie die Wartungsintervalle ein, ist Ihr Auto "scheckheftgepflegt". Hierdurch ist es Ihnen möglich, bei einem Verkauf Ihres Autos, auf einen höheren Verkaufspreis hoffen zu können.


Öffnungzeiten Mo.-Fr. 08:00 – 12:15 & 13:00 – 17:00 Sa. nach Vereinbarung